Von Waldmünchen nach St. Englmar

G8A: Durch den Vorderen Bayerischen Wald

von Waldmünchen nach St. Englmar

Wandern am Goldsteig im Bayerischen Wald  Wandern am Goldsteig im Bayerischen Wald

Diese Tour startet auf der Goldsteig-Nordvariante und führt von Waldmünchen über Rötz und Thanstein auf die Südvariante es Goldsteigs. In der Stadt Neunburg kann man in den Sommermonaten das Freilichtfestspiel „Vom Hussenkrieg“ besichtigen, in Walderbach das Kloster, in Falkenstein die Burg und in Pilgramsberg die Wallfahrtskirche St. Ursula. Vor dem letzten Etappenziel St. Englmar geht´s hoch zum Gipfelkreuz des Pröllers, wo man eine herrliche Aussicht genießen kann.

Etappen

  1. Herzogau/Waldmünchen   Rötz                                  (32 km – 8,5 Std.)
  2. Rötz                                               Neunburg v. Wald      (22 km – 6,5 Std.)
  3. Neunburg v. Wald                   Mappach                        (21 km – 5,5 Std.)
  4. Mappach                                     Walderbach                  (15 km – 4 Std.)
  5. Walderbach                               Falkenstein                   (23,5 km – 7 Std.)
  6. Falkenstein                                Wiesenfelden              (30 km – 8 Std.)
  7. Wiesenfelden                           Konzell                            (23 km – 7,5 Std.)
  8. Konzell                                         St. Englmar                    (17 km – 6 Std.)

Zeitraum: April – Oktober
Unterkunft: in Hotels, Gasthöfen, Pensionen und Berghütten
Buchungs-Code: G8A
Leistungen:

  • 9 Ü/F in Hotels, Gasthöfen, Pensionen und Berghütten
  • Wanderkarte
  • Organisation
  • Gepäcktransfer (auf Wunsch)
  • Informationsmaterial
    Preis:  ab 441,- € p.P. im DZ (ohne Gepäcktransport)

€ 63,- p.P. Einzelzimmerzuschlag
€ 152,- Gepäcktransport für bis zu 4 Pers.(jede weitere Person 24,-€)
Aufpreis für Hund: 10,- € pro Tag

Buchung möglich bis zwei Wochen vor der Anreise!

Buchungsformular